Hinter den Kulissen

Vermutlich kommt das den meisten bekannt vor: Man steht morgens auf und macht sich fertig für den Tag, dann geht oder fährt man zur Arbeit, gefühlt ein paar Momente später sitzt man zu Hause beim Abendbrot und hat es wieder mal vergessen etwas zu erledigen, was man schon lange vor sich herschiebt.

 

Tja genauso geht es mir momentan. Ich möchte schon länger einen Artikel für dich über meinen Arbeitsalltag schreiben. Doch ich bin meist so in anderen Aufgaben verstrickt, dass ich das immer wieder vergesse.

Entschuldige!

 

Aber heute wird das endlich nachgeholt.

Ein Blick hinter die Kulissen

Vielleicht weißt du ja, dass ich in einem kleinen Ort in Oberösterreich wohne und arbeite, genauer gesagt in Altenberg b. Linz. Wir haben das große Glück viel Grün rund um uns zu haben. Das liebe ich, ich bin mittlerweile zum Landkind geworden, obwohl ich ja in Linz aufgewachsen bin (ja das war schon auch eher Stadtrand) und auch in München 3 Jahre studiert hab. Ich liebe die Natur und vor allem die Ruhe sehr.

 Hinter den Kulissen von goodrun

Ins Auto brauch ich nicht zu steigen, um zu meiner Arbeit zu gelangen, ich muss nur nach unten gehen, um in mein Atelier mit angeschlossener Werkstatt zu kommen.

 

Hier kannst du mich auch gerne gegen Voranmeldung besuchen und nach Lust und Laune alle meine Ringe anprobieren, ganz wie du möchtest!

 

Ich genieße es sehr hier in Ruhe im Atelier zu sitzen und an neuen Schmuckstücken zu arbeiten. Nachdem ich in der Früh eine Stunde mit meiner Buppi über Wiesen und durch Wälder gelaufen bin, führt mich der Weg gleich mal ins Atelier. Je nachdem werden dann Anfragen beantwortet, Produkte fotografiert (um das Tageslicht zu nutzen), Texte geschrieben oder neue Schmuckstücke gefertigt und verpackt.

 

Schmuckstücke nach Wunschvorstellungen

Ich erstelle auch immer wieder Schmuckstücke auf Kundenwunsch in meinem Naturstil, gerne auch Eheringe. Wenn du da mehr wissen möchtest oder dich noch weiter durch schmökern möchtest, dann schau doch mal unter www.goodrun.at vorbei oder schreib mir auch gerne eine Nachricht mit deinen Vorstellungen.

 Blattanhänger auf Kundenwunsch vom eigenen Blatt, goodrun • schmücken macht glücklich

Blattanhänger vom eigenen Blatt

Des Öfteren durfte ich auch schon für die eine oder andere Kundin, ihr Blatt als Anhänger oder Ohrring fertigen. Da kannst du hier mehr darüber erfahren.

 

Zu Mittag gibts dann eine Pause oder besser gesagt, wenn meine beiden Jungs aus der Schule kommen wird gemeinsam gegessen und oft ist auch der Nachmittag familiären Aktionen gewidmet.

 Hinter den Kulissen von goodrun • schmücken macht glücklich

Abends führt mich dann mein Weg oft nochmal ins Atelier, um Bestellungen fertigzumachen oder Fotos zu bearbeiten.

 

Ich liebe diese flexible Arbeit und schätze es wirklich sehr mir meine Zeit frei einzuteilen, auch wenn ich mich manchmal wie ein Jongleur mit 5 Bällen fühle.

 

Doch dann heißt es wieder ein Schritt zurück, dann setz ich mich bei schönem Wetter für 10 oder 15 Minuten auf die Terrasse und beobachte die Natur und lass mich vom Vogelgezwitscher erfreuen.

 

Auf Abstand gehen

Wenn es regnet, geh ich ins Esszimmer, das an 3 Seiten offene Glasfronten hat und beobachte auch für ein paar Minuten die Natur im Garten. Das tut so wirklich gut, macht den Kopf frei und bringt mich wieder zur Ruhe und in meine Mitte.

 

Was sind deine Tipps um nicht in der Hektik des Alltags zu verschwinden? Das früher so viel gepriesene Multitasking soll uns ja nicht nur krank machen, sondern auch ausbrennen.

 Hinter den Kulissen, bei der Arbeit, goodrun • schmücken macht glücklich

Mit diesem kleinen Einblick in meinen Tag möchte ich jetzt dir eine sonnige und schöne Zeit wünschen und freu mich immer über dein Kommentar oder auch Feedback, entweder hier per Nachricht oder auf Facebook oder Instagram.

 

Bis bald